Zertifizierung ECM-Lösungen

C-Intact GmbH entwickelt, implementiert und berät erfolgreich bei innovativen Softwarelösungen. Spezialisiert ist C-Intact GmbH auf die Bereiche der Enterprise-Content- und Dokument-Management-Systeme, sowie die Integration von ERP-Systemen als auch Archivierung von Daten unter Einhaltung der entsprechenden Gesetze und des Security Managements.

IDW PS 880


Das Zertifikat gilt im Bereich von kaufmännischen Dokumenten und zeichnet die Dokumentation, Verarbeitung und Aufbewahrung dieser Dokumente in Deutschland nach dem IDW Standard 880 aus. Dieser Prüfstandard vom Institut der Wirtschaftsprüfer ist die Grundlage für die „Erteilung von Softwarebescheinigungen“ durch unabhängige Wirtschaftsprüfer. Die internationale Überprüfung erfolgt anhand des ISAE 3000.

Folgende Lösungen sind nach IDW PS 880/ISAE 3000 zertifiziert: d.3ecm, ecspand und d.ecs storage manager. foxdox hat ebenfalls eine Zertifizierung nach IDW PS 880. Bei jedem neuen Major- und Minor-Release wird auch immer eine Rezertifizierung durchgeführt.

Die entsprechende Lösung zur E-Mail Archivierung erfolgt nach RFC 822 und RFC 2048. Daneben bestehen aber auch die SAP Zertifizierungen BC-HCS 6.20 – HTTP Content Server 6.20 und BC-AL 6.20.

 

Zudem arbeiten die zertifizierten Systeme konform zu den unten genannten Richtlinien und Normen:


  • MA-RISK
  • ISO 10166
  • ISO 82045
  • ISO 14721/17421
  • ISO 15489-1 und Part 2
  • Basel II
  • SOX

 

 

Richtlinien


Mit korrekter Konfiguration arbeitet das d.3ecm System konform zu diversen Richtlinien. Zudem bietet d.velop die entsprechenden Verfahrensdokumentationen zu den eingesetzten Verfahren.

dbs | invoice reader:

  • GoBD

d.3ecm Eingangsrechnungsverarbeitung:

  • GoBD
  • GoBS
  • GDPdU

Richtlinien


d.3 encryption service:

  • PCI DSS

Besonders im Kreditkartenwesen ist dies eine wichtige Arbeitsweise. Unternehmen, die d.3 encryption service einsetzen, können sich durch den Einsatz dieser Lösung anschließend ebenfalls nach PCI DSS zertifizieren lassen. So unterstützt die Verwendung von d.velop-Lösungen nicht nur die Optimierung Ihres Arbeitsprozesses, sondern auch die Marktposition Ihres Unternehmens.

Digitale Herstellerinformationen:

  • VDI 2770

Verordnungen und Gesetze


Die Produkte und Lösungen von d.velop erfüllen die Anforderungen der folgenden Verordnungen und Gesetze:

  • AO (§14 Ordnungsvorschriften für die Aufbewahrung von Unterlagen)
  • UStG (§14b Aufbewahrungen von Rechnungen)
  • HGB (§257 Aufbewahrung von Unterlagen)
  • GoBD
  • SRVwV
  • BDSG

Die Lösungen im Signaturumfeld arbeiten nach:

  • SigV
  • SigG
  • eIDAS

Das Enterprise-Content-Management-System d.3ecm arbeitet nach dem E-Health-Gesetz, EGovG, und unterstützt die E-Rechnungen nach der EU-Richtlinie für “eRechnung 2014/55/EU”. Das deutsche ZUGFeRD-Format und EDI wir im Produkt dbs | invoice reader unterstützt.

Das Enterprise-Content-Management-System Saperion ECM ist KPMG zertifiziert.

5600

Anwender

70

über 70 zufriedene Kunden

100 %

Kundenbetreuung

365

365 Tage Support

Unsere Berater. Ihre Ansprechpartner.

Frank Harting

GESCHÄFTSFÜHRUNG

Chantal Hafermann

BERATUNG

Theresa Mersch

BEREICH D.3

Verena Wörmann

ASSISTENZ VERTRIEB

Manfred Brink

LEITUNG VERTRIEB

Maren Harting

PERSONALMANAGEMENT

Unsere Partner